Begegnungen im „Restaurant des Herzens“

gallery

Ein herzliches Willkommen im "Restaurant des Herzens": Mit Franz-Xaver Bürkle und nach der Begrüßung durch Schirmherrin des Herzensprojekts, Dr. Heike Kaster-Meurer, ging es erneut mit Schwung an die Kochtöpfe und Pfannen in der Küche des Begnungszentrums. Unter fachmännischer Anleitung Gemüse schnippeln, einen Brotteig ansetzen und Spätzle reiben: Gemeinsam mit Franz Bürkle kochen, das zeigte sich wieder einmal, ist ein großer Spaß. Vor allem, wenn es so nette Nachbarn und so ein leckeres Dreigänge-Menü gibt! Die Resonanz auf die Initiative von Gewobau und Stadtteilverein Süd–Ost e.V. war gut, die Gästeliste könnte fürs nächste Mal gern noch ein paar Zuläufe vertragen. "Einfach anmelden und mitmachen", empfiehlt Bürkle. Jeder, der mag, darf sich kreativ einbringen. Hier die Speisekarte vom 7. Juni 2019: 

Weitere Infos zum Restaurant des Herzens gibt es hier: https://blog.gewobau.net/2019/04/30/restaurant-des-herzens-vereint-stadtteilbewohner-am-abendtisch/

Das nächste Nachbarschaftsdinner mit Drei-Gänge-Menü findet VORAUSSICHTLICH am Freitag, 5. Juli, wieder ab 16 Uhr in den Räumen des Begegnungszentrums statt. Als Hauptgang ist ein "Schales" geplant, das vor allem im Hunsrücker-Raum sehr bekannt ist.
Mit der Zubereitung der Speisen wird um 20 Uhr begonnen, gegen 18 Uhr wird das Essen serviert. Nach dem gemeinsamen Aufräumen endet die Veranstaltung gegen 20.30 Uhr. 

Anmeldungen nimmt Nicolette Schauer unter Telefon 0671-841-84-10 oder n.schauer@gewobau.net entgegen.  

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Gewobau Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.